[Neuigkeiten] Wenn Träume wahr werden …

Hallöchen, ihr Lieben 🙂

Ich habe es ja in meinem ersten Post schon ein wenig angekündigt, dass bald noch mehr wunder-wundervolle Ankündigungen folgen werden und das hier ist die erste davon. Der Titel des Beitrags drückt meine Gefühlslage sehr gut aus, denn durch das, was ich euch nun erzähle, ist wirklich ein kleiner Traum von mir in Erfüllung gegangen.

Aber ich habe beschlossen, etwas weiter auszuholen. 😉 Also holt euch was zu knabbern und lehnt euch dann auf euren Sesseln, Sofas oder wo auch immer zurück …

Alles begann Januar 2016, als die kleine Annie nicht schlafen konnte, weil so ein Plotbunny in ihrem Kopf rumgehoppelt ist. Da konnte sie auf einmal gar nicht anders, als ihr Notizbuch zu nehmen und eine neue Romanidee niederzuschreiben. Aber nicht nur das! Am kommenden Morgen fand sie die Idee immer noch toll und hat direkt begonnen, loszutippen. Und Prolog, Epilog und … ein Kapitel. Tja, und dann? Dann wusste sie nicht weiter. Blöd gelaufen …

Ein ganzes Jahr lang ein gerade angefangenes Manuskript in ihrer Schublade, bis sie es wieder hervorgeholt und bis knapp zur Hälfte geschrieben hat. Dann versank es wieder in den Untiefen der Schublade, doch im April, ein Lichtblick! Die zündende Idee war da und musste aufgeschrieben werden. Fünf Tage, 30.000 Wörter, schmerzende Finger und zu wenig Schlaf später stand dort ein „Ende“ unter dem Manuskript.

Nachdem zwei Testleser bestätigt haben, dass es nicht schlecht ist, hat Annie den Versuch gewagt und das Manuskript an ihren Lieblingsverlag geschickt. Und nur dorthin! Es gab keine andere Möglichkeit, als dass diese wundervoll-verrückte frühlingshaft-leichte Geschichte dort ein ein Zuhause finden würde.

Sie bibberte und hoffte jeden Tag auf eine Mail und dann endlich, war sie da. Und die Erleichterung spürbar. Eine Zusage!

Lange Rede, kurzer Sinn:

Vertrag neu3

Nächstes Frühjahr schon ist es soweit und mein erster YA-Contemporary Roman wird das Licht der Welt erblicken und zwar als E-Book bei dem digitalen Label vom Carlsen Verlag, Impress. Wer meinen Buchblog verfolgt, der weiß, ich liebe Impress ❤ und dort tatsächlich selbst ein Buch veröffentlichen zu dürfen, damit geht ein Traum in Erfüllung.

Jetzt dürft ihr gespannt sein. Ich bin es in jedem Fall. Es wird auf jedenfall königlich, verrückt und so richtig zum Wohlfühlen. 😀 So, nun aber genug dazu.

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und wir lesen uns. 🙂

Signatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s